TERRANISCHE ALLIANZ

Forum der Terranischen-Allianz basierend auf dem MMORPG Star Trek Online (PC Version)
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein raffinierter Plan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shockwave26
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 36

BeitragThema: Ein raffinierter Plan   Fr Aug 18, 2017 6:28 pm


„Dringende Nachricht für den Leitenden Architekt Se'lim.“
Die Stimme aus dem Kommunikationskanal riss Se'lim aus seinem Tagtraum. Er blickte auf die Uhr. War es erst eine Stunde her, seitdem er die Pläne für den Dreadnought fertiggestellt hatte? Nur eine Stunde, in der seine Euphorie einem wachsenden Unbehagen gewichen war. Würden die Son'a, sein Volk, mit diesem Schiff in Versuchung geführt, den Frieden zu brechen?
Als er sich aufrichtete, rutschte eine Decke von seinen Schultern. Wo war sie hergekommen? Es musste seine Tarlac gewesen sein – sie war gut ausgebildet und sehr aufmerksam für seine Bedürfnisse, selbst wenn er selbst sich derer nicht bewusst war. Se'lim ließ sich auf seinen Sessel fallen, bevor er sich herunterbeugte, um die Decke aufzuheben. Er grummelte mit einer Anstrengung, die nur andere Leute seines Alters nachvollziehen konnten.
„Dringende Nachricht für den Leitenden Architekt Se'lim.“
Mit einem schweren Seufzen antwortete er.
*             *             *
Spionageoffizier Kalliom sah sich ein letztes Mal im Raum um, als der Leitende Architekt Se'lim durch die Tür hereinschlenderte. Seine Augen verengten sich, als er die Tarlac-Sklavin – nein, Dienerin – erblickte, die dem alten Mann folgte. Zu seiner rechten gestikulierte Admiral Karr ungeduldig und ignorierte die Frau, die ganz offensichtlich nicht hierher gehörte. Er räusperte sich und starrte sie erneut an ... Wirklich? Würde denn niemand sie auffordern, zu gehen?, fragte sich Kalliom
„Die Allianz will die Pläne für den Dreadnought“, sagte er barsch. „Admiral Karr glaubt, dass sie jedes erdenkliche Mittel einsetzen werden, um an die Pläne zu kommen, auch wenn sie derzeit anbieten, die Pläne zu prüfen, um uns dabei zu helfen, das Design sicher zu machen. Als ein Zeichen .... des guten Willens.
Er sah sich um. In manchen Gesichtern erblickte er Überraschung, in manchen Verärgerung, und andere wiederum zeigten keinerlei Gefühlsregung. Ausgezeichnete Pokerspieler, dachte er verbittert. „Sie haben zu erkennen gegeben, dass sie mit Latinum oder anderen wertvollen Vorräten verhandeln würden.“
Admiral Karr sprach lauter: „Es ist offensichtlich, dass die verschiedenen Geheimdienste der Allianz uns im Auge behalten. Wie sonst hätten sie so schnell von einem Schiffsdesign erfahren können, das Se'lim gerade erst vollendet hat?“
In der folgenden Stunde wurde der Raum erfüllt von Streit, Geschrei und selbst die eine oder andere Träne wurde vergossen. Es gab nur eines, bei dem sich alle Anwesenden einig waren: Die Allianz sollte die Dreadnought-Designs nicht bekommen. Und so ging die Diskussion weiter ...
*             *             *
„Se'lim, geht es Ihnen gut?!“ Eine Tarlac-Stimme übertönte plötzlich die sich streitenden Son'a-Offiziere. Er bekam einen weiteren Hustenanfall und wischte sich etwas Blut weg.
„Leider ist meine Gesundheit auch nicht mehr das, was sie einmal war“, antwortete der Architekt. „Können wir die Sache beschleunigen und uns entscheiden, was wir mit diesen Forderungen der Allianz machen? Hmm?“ Der betagte Architekt sah sich um und legte dann seine Hand auf die Hand seiner Dienerin.
Als der Raum mit neuen Diskussionen erfüllt wurde, sprach die Tarlac erneut, sehr zum Missfallen von Kalliom.
„Was, wenn Sie ihnen einfach ein falsches Design geben? Oh, ich bitte um Verzeihung.“
Sie blickte zu Boden und versuchte, mit dem Hintergrund zu verschmelzen, während der Raum voller erstaunter Son'a ihren Vorschlag diskutierte.
*             *             *
Se'lim blickte zwischen den beiden Pads hin und her. Da war ein offensichtlicher Fehler, nach dem die Sternenflotte suchen konnte. „Ein Zeichen des guten Willens? Mal sehen, ob sie uns davon etwas sagen! Hah!“ Er kicherte angesichts seiner eigenen Gerissenheit und verschob dann die Position einer Verbindung, die tief im Warp-System des falschen Dreadnought-Designs verborgen war. Das wird schwer zu finden sein. Wenn sie es nach diesem Design bauen, dann wird der Warpkern innerhalb von Stunden, nachdem er hochgefahren wurde, brechen.
Zufrieden setzte er seine Unterschrift in glitzernder Rubinfarbe darunter. „Uff, so prahlerisch.“ Er legte die Dreadnought-Designs auf seinen Schreibtisch. Wie von Magie erschien die Tarlac genau zur rechten Zeit mit seiner Mahlzeit.
„Ich könnte außerdem eine Massage gebrauchen“, sagte er müde. „Es war ein anstrengender Tag für einen alten Mann.“
„Selbstverständlich, Sir. Offizier Kalliom wartet allerdings auf die falschen Schiff-Designs ...“
„Also gut, aber stellen Sie sicher, dass er sich ein wenig schuldig dafür fühlt, einen alten Mann auf seine therapeutische Massage warten zu lassen.“ Er deutete in Richtung seines Schreibtisches. „Nehmen Sie das mit der Rubinunterschrift.“
Sie nickte, nahm das PADD und verließ den Raum. Weiß sie eigentlich, wie faszinierend dieser Schritt ist?, fragte er sich.
*             *             *
Der Bau war bereits in vollem Gange, als Admiral Karr ankam, um die Arbeit zu überwachen. Er betrachtete den Rahmen des Dreadnoughts und dachte: Endlich werden die Son'a ein Schiff der Dreadnought-Klasse im Raum haben! Er nahm das PADD mit den Blaupausen des Schiffes und kontrollierte sie.
„Gute Arbeit, Chief. Sie hinterlassen den Son'a ein gutes Vermächtnis.“ Er würdigte den alten Architekten kaum eines Blickes, als er hereinschlenderte.
„Das will ich doch hoffen.“ Se'lim zögerte, unsicher, ob er fragen sollte, was die erste Mission des Schiffes sein würde.
„Ich habe eine Frage an Sie“, begann der Admiral, bevor Se'lim etwas sagen konnte. Admiral Karr wandte sich zu ihm hin und sagte: „Es entspricht nicht Ihrem Stil, daher muss ich fragen ... Warum verwenden Sie plötzlich glitzernde Rubinfarbe für Ihre Unterschriften?“




Quelle: Cryptic, Arc, Star Trek online Forum
Nach oben Nach unten
 
Ein raffinierter Plan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
TERRANISCHE ALLIANZ :: Willkommen :: News :: Dev-Blogs/Cryptic News-
Gehe zu: