TERRANISCHE ALLIANZ

Forum der Terranischen-Allianz basierend auf dem MMORPG Star Trek Online (PC Version)
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Staffel 13.5 ist live

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
General84MA
Admin / Allianzgründer
Admin / Allianzgründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1014
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 33

BeitragThema: Staffel 13.5 ist live   So Jul 23, 2017 5:43 pm

Staffel 13.5 ist live




Staffel 13.5 ist auf dem PC angekommen, Captains, und sie wird das Star Trek-Universum um zahlreiche Enthüllungen und neue Erlebnisse bereichern.
In unserer neuesten Besonderen Episode namens „Grenzkriege“ werden Spieler ein geheimes Gefängnis im Briar Patch betreten. Dort hält das Haus Torg seine meistgehassten Feinde gefangen. Das kann nichts Gutes für Martok bedeuten, der von J. G. Hertzler gesprochen wird. Das ist seine erste Rolle in Star Trek Online. Ihr werdet euch wieder mit Rodek verbünden, der von Tony Todd gesprochen wird, um euch auf ein episches Klingonenabenteuer zu begeben, in dessen Verlauf ihr Martok retten und zur Allianz zurückbringen sollt. Es gibt einige unglaubliche Momente und eine fantastische Geschichte, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.
Zusätzlich zu den Storyinhalten bietet Staffel 13.5 mit unserer neuen Ferengi-Kampagne eine Erweiterung des bestehenden Admiralitätssystems. Captains können ihre Schiffe zu weit entfernten Orten auf lukrative Missionen schicken und herausfinden, ob sie das Zeug zu großen Geschäftsleuten haben. Denkt an die Erwerbsregel Nummer 75: „Die Heimat ist, wo das Herz ist, aber die Sterne bestehen aus Latinum.“
Wir präsentieren außerdem voller Stolz das Aufgaben-System, das euch fast jeden zweiten Tag eine neue Herausforderung bieten wird. Ihr werdet die Tiefen STOs erforschen müssen und dabei aufregende Belohnungen für jede abgeschlossene Aufgabe erhalten.
Staffel 13.5 hat eine großartige Geschichte, ein fantastisches Update für die bestehende Ferengi-Admiralitätskampagne und das brandneue Aufgaben-System, durch das ihr euch regelmäßig Belohnungen verdienen könnt.
Ich freue mich darauf, euch im Spiel zu sehen!

http://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10574764-staffel-13.5-ist-live

______________________________________
A L L I A N Z G R Ü N D E R / F O R U M S A D M I N
Terranisches Sternenimperium - Terranische Temporale Front
Klingonisches Sternenimperium - Terranisches Kampfgeschwader
Aktiv in folgenden Spielen: Star Trek Online, Battlefield 1
Nach oben Nach unten
http://terranische-allianz.frei-forum.com Online
General84MA
Admin / Allianzgründer
Admin / Allianzgründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1014
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 33

BeitragThema: Re: Staffel 13.5 ist live   So Jul 23, 2017 5:44 pm

Neue Episode: Grenzkriege


Rodek beaufsichtigte die Beladung der I.K.S. Kor. Diese Mission war zu wichtig, um es seinem Quartiermeister zu überlassen. Ein Fehler wäre unverzeihlich – zu viel stand auf dem Spiel. Man war schon einmal davon ausgegangen, dass Martok verloren sei. Ihn erneut zu verlieren, war undenkbar. Wenn alles nach Plan verliefe, würde sich Lieutenant Kord eine Beförderung dafür verdient haben, dass er die Uniform geschmuggelt hatte, die in diesem Moment auf das Schiff gebracht wurde.
„Brücke an General Rodek. Eine Nachricht vom Oberkommando.“
Rodek betätigte ungeduldig seinen Kommunikator. „Hier spricht Rodek. Ich höre.“
„Sir, der Hohe Rat hat unsere Mission genehmigt. Selbst J'mpok hat zugestimmt. Und Ihr Freund hat zugesagt, uns zu helfen. Wir sollen uns in sechs Tagen im Briar Patch treffen. Mit Warp 8 sollten wir es in fünf Tagen schaffen.“
Rodek grinste. „Gut. Sobald alles verladen wurde, rufen Sie die Crew im Speisesaal zusammen und bringen Sie ein Fass Blutwein. Nur ein Fass. Das machen wir auf, wenn wir die Mission erfolgreich durchgeführt haben.“
„Jawohl, Sir!”
„Anscheinend wird das Haus Martok schon bald in Ihrer Schuld stehen, Rodek, Sohn von Noggra.“ Eine ihm bekannte Stimme hinter ihm ließ Rodek sich überrascht herumdrehen.
„Lady Sirella, ich habe Sie gar nicht erwartet.“ Lady Sirella, in Abwesenheit ihres Mannes das Oberhaupt des Hauses Martok, hatte viele Details mit Rodek besprochen, bevor der Plan dem Hohen Rat vorgelegt worden war. Rodek war sich sicher, dass letztendlich sie es war, die diese Mission ermöglicht hatte. „Ich verspreche, dass ich Ihren Mann nach Hause bringen werde.“
„Ja. Das werden Sie, General. Allerdings, sollte es soweit kommen, schicken Sie Ihr Schiff an den Rand des Briar Patches, dann wird dieser petaQ Torg den Zorn einer Klingonin kennenlernen, die ihren Enkel vor seiner Zeit begraben musste.“
„Ich verstehe.“ Rodek salutierte, als sie still fortging, um ihn seinen Aufgaben zu überlassen.
_____________________________________________________________________
Während die Bedrohung durch die Tzenkethi den Alpha-Quadranten heimsucht, wächst im Beta-Quadranten eine neue Hoffnung. Ab Dienstag, 18. Juli, habt ihr Zugang zu unserer neuen Episode „Grenzkriege“, bei der ihr die Hilfe eines der berühmtesten Klingonischen Generäle erhaltet. „Grenzkriege“ erscheint zusammen mit Staffel 13.5 und setzt den Handlungsstrang „Neue Grenzen“ fort. Es bietet tolle Belohnungen, die ihr euch im Laufe mehrerer Wochen verdienen könnt.
Für begrenzte Zeit ist „Grenzkriege“ für alle Spieler ab Level 10 verfügbar. (Romulanische Spieler müssen eine Fraktion ausgewählt haben.) Danach wird sie in unser normales Missionslogbuch aufgenommen.

http://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10568774-neue-episode%3A-grenzkriege

Grenzkriege Belohnungen


Jede Woche lassen wir eine neue Belohnung für die Besondere Episode „Grenzkriege” springen! Der erste Abschluss dieser Mission auf einem Account in einer Woche gewährt eine Besondere Episode – Wöchentliche Belohnungskiste. Diese Kiste lässt euch zwischen einem Verbesserten Universal-Tech-Upgrade und einer Kiste mit einem Captain-Spezialisierungspunkt auswählen. Die Wöchentliche Belohnungskiste, das Tech-Upgrade und die Spezialisierungspunktkiste sind alle accountgebunden und können ohne Einschränkung zwischen euren Charakteren getauscht werden. Für die Öffnung der Spezialisierungspunktkiste muss der jeweilige Charakter mindestens Level 50 sein.
Als Dank für eure Unterstützung gewährt euch das Haus Martok Zugriff auf seine kampferprobte Technikkonsole „Haus-Martok-Defensivkonfiguration“. Die Defensivkonfiguration dieser Konsole hat sich während Martoks Konflikt mit den Tzenkethi bewährt. Sie verbessert die Überlebenschancen und Mobilität und verstärkt außerdem die Energie von Schilden und Antrieb. Die Schiffe der Captains, die diese Technikkonsole nutzen, erhalten eine gesteigerte Mobilität und Schildleistung.
Die Defensivkonfigurationskonsole des Hauses Martok ist Teil des Sets „Scharmützelkonfiguration des Hauses Martok“. Sammelt die Teile dieses Sets, um mächtige Setboni freizuschalten:
Scharmützelkonfiguration des Hauses Martok – Set
Präzisionsinstrumente (2 Teile)
Dieser 2er-Bonus erhöht die Kritische Trefferchance und die Genauigkeit.
... (3 Teile)
Der 3er-Bonus wirkt sich auf die Belohnung aus, die nächste Woche enthüllt wird.

http://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10571374-grenzkriege-belohnungen-%E2%80%93-woche-1

______________________________________
A L L I A N Z G R Ü N D E R / F O R U M S A D M I N
Terranisches Sternenimperium - Terranische Temporale Front
Klingonisches Sternenimperium - Terranisches Kampfgeschwader
Aktiv in folgenden Spielen: Star Trek Online, Battlefield 1


Zuletzt von General84MA am So Jul 23, 2017 5:46 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://terranische-allianz.frei-forum.com Online
General84MA
Admin / Allianzgründer
Admin / Allianzgründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1014
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 33

BeitragThema: Re: Staffel 13.5 ist live   So Jul 23, 2017 5:44 pm

Die Son'a-Verschlusskiste


Seit dem berüchtigten Zwischenfall im Briar Patch haben die Son'a den Ruf der Ausgestoßenen des Alpha-Quadranten. Trotz dieses Rufes kann man es nicht verleugnen, dass die Son'a eine erstklassige Medizintechnik besitzen und dass sie außerdem enorm leistungsstarke Sensoren und Energieabsorbationstechnologien entwickelt haben. Durch diese Technologien sind ihre Schiffe zu respekteinflößenden Gegnern geworden, die die meisten Feinde ausmanövrieren und schwächen können. Untersuchungen der von ihnen verwendeten Technologie haben auch der Allianz bedeutende Fortschritte ermöglicht.
Staffel 13.5 bringt die Captains zurück in den Briar Patch, wo sie (unter anderem) gegen die Son'a kämpfen müssen, die bekannt sind aus Star Trek: Der Aufstand. Dieses Mal hatte die Allianz jedoch rund ein halbes Jahrhundert Zeit, um die Technologien und Taktiken der Son'a zu studieren und so herauszufinden, wie man ihre heimtückischen Taktiken am Besten kontert und wie man die Tricks der Son'a gegen sie selbst einsetzen kann. Die Ergebnisse dieser Forschung kann man in der Son'a-Verschlusskiste finden.

Mit ein wenig Glück könnt ihr ein Son'a-Führungsforschungsschiff [K6] gewinnen. Forschungsführungsschiffe machen den Hauptteil der Flotte der Son'a aus. Im Kampf finden diese Schiffe oft einen Mittelweg zwischen der Schwächung ihrer Gegner und der Unterstützung der eigenen Verbündeten.

Son'a-Führungsforschungsschiffe kommen ab Werk mit der Universalkonsole Tiefenanalytisches Sensorenpaket. Bei Aktivierung erzeugt diese Konsole ein Feld, das sich 3 km in jede Richtung ausdehnt und für einen moderaten Zeitraum erhalten bleibt. Verbündete in diesem Feld (inklusive des Anwenders) erhalten einen Bonus auf Schilddurchdringung und Panzerdurchdringung, solange sie sich dort aufhalten. Gegner hingegen verlieren einen positiven Effekt pro Sekunde (beginnend mit der höchsten verbleibenden Dauer). Diese Gegner erhalten außerdem längere Wiederaufladezeiten von Fertigkeiten.
Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf die maximale Hilfsenergie, Kontrollexpertise und Schildhärte. Sie kann auf Son'a-Raumschiffen auf einem beliebigen Konsolenplatz verwendet werden. Ihr könnt auf einem Schiff jeweils nur eine dieser Konsolen ausrüsten.
Wenn die Raumschiffmeisterschaft des Son'a-Führungsforschungsschiffs [K6] vollendet wird, erhalten Captains die folgende Raumschiffeigenschaft:

  • Keine Gnade für die Schwachen

    • Die Aktivierung einer auf Gegner bezogenen Brückenoffiziersfertigkeit auf einen Feind, der bereits einer Kontrollwirkung unterliegt, gewährt für kurze Zeit eine Verbesserung der Kritischen Trefferchance. Dieser Effekt ist mehrfach stapelbar.




Mit der Veröffentlichung der Son'a-Verschlusskiste hält auch der Son'a-Spionage-Schlachtkreuzer [K6] seinen Einzug in Star Trek Online. Diese mächtigen Schiffe sind die Speerspitze der Son'a-Flotte. Sie sind in der Lage, schwerem Beschuss standzuhalten, während sie gleichzeitig die Kampffähigkeiten des Gegners unterminieren – und das alles, ohne an Feuerkraft einzubüßen.

 
Son'a-Spionage-Schlachtkreuzer sind ab Werk mit der Universalkonsole Subraum-Barriereagitator ausgerüstet. Aufbauend auf ihrem Wissen über gefährliche Subraumwaffen haben die Son'a eine besondere Deflektortechnologie entwickelt, die den Raum um einen Gegner analysiert, um Schwachstellen in der Grenze zwischen dem normalen Raum und dem Subraum zu finden. Diese Schwachstellen werden anschließend mit einem automatisierten Quantenbohrer aufgerissen, wodurch instabile Anomalien entstehen, die Gegner verfolgen und beschädigen, während sie ihnen Subsystemenergie entziehen.
Diese Konsole gewährt zudem einen passiven Bonus auf die maximale Energie des Schildsubsystems, auf die Entzugsexpertise und auf die Schildkapazität.
Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz auf jedem Son'a-Schiff ausgerüstet werden. Ihr könnt auf einem Schiff jeweils nur eine dieser Konsolen ausrüsten.
Durch das Erreichen der Raumschiffmeisterschaft mit dem Son'a-Spionage-Schlachtkreuzer [K6] erhaltet ihr Zugang zur folgenden Raumschiffeigenschaft:

  • Subraumsprengköpfe

    • Schaden, der von euren Verstärkten Torpedos und Transportsprengköpfen ausgelöst wird, öffnet beim getroffenen Ziel einen Subraumriss. Diese Anomalie folgt dem nächsten Gegner und erzeugt unterwegs physischen Schaden und entzieht Antriebsenergie bei allen Feinden, die es passiert.



 (** In einem zukünftigen Dev-Blog werden wir euch die Schiffswerte und weitere Informationen über diese Raumschiffe präsentieren.)

Zusätzlich zu den oben genannten Schiffen enthält die Son'a-Verschlusskiste außerdem die Universalkonsole Sensoren-Burnout. Diese Konsole hat einen passiven Bonus auf Entzugsfertigkeiten und verbessert eure Chance, bei Gegnern kritische Treffer zu landen. Außerdem hat sie eine aktive Fertigkeit, mit der ihr die Sensoren von Gegnern vor eurem Bug durchbrennen lassen könnt.
Allerdings enthält die Son’a-Verschlusskiste mehr als nur Schiffe und deren Zubehör! Nicht alle Ba'ku teilten die Vorliebe für ein technologiefreies Leben. Manche entschieden sich, Welten der Allianz zu bereisen und dort ihre Talente zur Verfügung zu stellen. Diese tapferen Ba'ku sind Teil des Ba'ku-Dienstoffizierskaders, der auch einige beliebte aktive Dienstoffizierskräfte enthält.
Ihr könnt außerdem einen Genetischen Resequenzierer erhalten, um den Zugang zu den jeweils zwei neuen Boden- und Raumeigenschaften freizuschalten.
Boden:

  • Stärkende Strahlung

    • Nachdem ihr Strahlungsschaden erlitten habt, erhaltet ihr eine Heilung über Zeit und alle Debuffs werden von euch entfernt.


  • Selbstbeobachtung

    • Während ihr euch nicht bewegt, teilt ihr mehr Schaden aus und eure Regeneration ist verbessert, jedoch auf Kosten der Widerstände.



Raum:

  • Reparaturteams

    • Ihr erhaltet einen beachtlichen Bonus auf Schadenswiderstand gegen Feinde, die ihr in den letzten 20 Sekunden nicht angegriffen habt (oder noch nie angegriffen habt).


  • Rekonstruktive Strahlung

    • Wenn ihr Strahlungsschaden erleidet, erhaltet ihr eine Heilung über Zeit und all eure Debuffs werden entfernt. 




Die besten Wissenschaftler der Allianz haben mit der Son'a-Technologie Experimente durchgeführt und sie angepasst, um sie vielseitiger einsetzen zu können. Eines der Ergebnisse dieser Forschung sind neue Kitmodule:

  • Transporterblockierung

    • Wird es aktiviert, gewährt das Transporterblockierungsfeld allen Verbündeten in Reichweite bessere Chancen auf Ausweichen und macht sie immun gegen Beamen, während es Gegner daran hindert, Fabrikationen oder Truppen hereinzubeamen.


  • Stasisdrohne

    • Erzeugt eine Drohne, die Gegner in einem Stasisfeld festsetzt und andere Gegner mit Strahlungsschaden angreift.


  • Isolationsfeld-Generator

    • Erzeugt eine Fabrikation, die nahe Verbündete tarnt, solange sie sich außerhalb des Kampfes befinden. Bei Beginn von Kampfhandlungen erhält man für kurze Zeit einen Schadensbuff, jedoch wird die Tarnung aufgehoben.




Abgerundet wird die neue Ausrüstung durch einzigartige Raum- und Bodenwaffen. Jedes Isolytische Plasmawaffenpaket gibt beim Öffnen die Auswahl zwischen Raum-Strahlenwaffen, Raum-Kanonen oder Bodenwaffen. Isolytische Plasmawaffen haben die Chance, beim Ziel Plasmaschaden zu verursachen und weitere Gegner an das Primärziel heranzuziehen.
Auch der Lobi-Laden bietet einige neue Gegenstände an. Die Verbesserte Isolytische Plasma-Dualstrahlenbank, Verbesserte Isolytische Plasmakanone, Verbesserter Isolytischer Trikobalttorpedowerfer und eine Universalkonsole sind alle Teil des Sets „Sensorenmodifikationen“.
Die Verbesserten Isolytischen Waffen haben neben ihren normalen Effekten bei jedem Kritischen Treffer zusätzlich mehr Panzerdurchdringung und sowieso eine gute Kritische Trefferchance. Wenn man zwei Teile dieses Sets kombiniert, erhält man eine Verbesserung des Trikobaltprojektilschadens und des Plasmaenergiewaffenschadens. Bei drei Teilen erhält man einen Bonus auf Kinetischen Schadenswiderstand, Waffenspezialisierung und Hüllendurchdringung.

Für modebewusste Captains gibt es das Son'a-Outfit, das allen Fraktionen offensteht. Mit dieser Kleidung habt ihr das Aussehen der Son'a in Star Trek: Der Aufstand.
Für die Captains unter euch, die gerne noch mehr Werkzeuge im Kampf gegen die Bedrohungen des Weltraums haben wollen, werden die neue Son'a-Verschlusskiste und neue Angebote im Lobi-Kristallladen schon bald auf dem PC
erscheinen.

http://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10568904-die-son%27a-verschlusskiste

______________________________________
A L L I A N Z G R Ü N D E R / F O R U M S A D M I N
Terranisches Sternenimperium - Terranische Temporale Front
Klingonisches Sternenimperium - Terranisches Kampfgeschwader
Aktiv in folgenden Spielen: Star Trek Online, Battlefield 1
Nach oben Nach unten
http://terranische-allianz.frei-forum.com Online
General84MA
Admin / Allianzgründer
Admin / Allianzgründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1014
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 33

BeitragThema: Re: Staffel 13.5 ist live   So Jul 23, 2017 5:45 pm

Son'a-Verschlusskiste und Lobi-Schiffe


Seit dem berüchtigten Zwischenfall im Briar Patch haben die Son'a den Ruf der Ausgestoßenen des Alpha-Quadranten. Doch trotz ihres stark beschädigten Ansehens kann den Son'a nicht abgesprochen werden, dass ihre medizinische Technologie überaus fortschrittlich ist und sie über unglaublich leistungsstarke Sensoren- und Energieabsorptionstechnologien verfügen. Durch diese Technologien sind ihre Schiffe zu respekteinflößenden Gegnern geworden, die die meisten Feinde ausmanövrieren und schwächen können. Durch die Erforschung der von den Son'a verwendeten Technologien konnte die Allianz beachtliche eigene Fortschritte erzielen, deren Ergebnisse den Captains der Milchstraße bald zugänglich gemacht werden.
Die folgenden Raumschiffe werden am 18. Juli 2017 mit der Veröffentlichung von Staffel 13.5 in der Son'a-Verschlusskiste verfügbar sein.

Son'a-Führungsforschungsschiff [K6]
Die Flotten der Son'a bestehen mehrheitlich aus Führungsforschungsschiffen, die einen guten Ausgleich von Fähigkeiten, die Feinde schwächen, und, die Verbündete stärken, bieten.
Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Commander (Wissenschaft/Führung) und einen Lieutenant (Universal/Spionage).
Führungsschiffe sind imposant und darauf ausgelegt, ihre Verbündeten zu inspirieren. Jedes Mal, wenn das Führungsschiffsschiff oder seine Teammitglieder eine Brückenoffiziersfertigkeit aktivieren, erhalten alle Führungsschiffe im Team eine kleine Menge der Ressource „Inspiration“. Fertigkeiten von Brückenoffizieren des Typs „Führungsoffizier“ generieren zusätzliche Inspiration. Sobald ein Führungsschiff über volle Inspiration verfügt, kann es eine von drei mächtigen Fähigkeiten einsetzen, die den Ausgang einer Schlacht maßgeblich beeinflussen können.
Schiffsdaten:

  • Klasse: 6
  • Fraktion: Alle
  • Erhalt: Verschlusskiste
  • Benötigter Rang: Flottillenadmiral, Brigadegeneral oder Subadmiral I (Level 40)
  • Hüllenstärke: 1,1 (33.000 auf Level 40, 37.950 auf Level 50 und 44.000 auf Level 60)
  • Schildmodifikator: 1,285
  • Bugwaffen: 3
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 3
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant Commander (Taktik), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft), 1 Commander (Wissenschaft/Führung), 1 Lieutenant (Beliebig/Spionage)
  • Konsolenplätze: 3 Taktik, 3 Technik, 5 Wissenschaft
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 15 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifikator: 0,2
  • Beschleunigung: 60
  • +10 Antriebsenergie, +10 Hilfsenergie
  • Konsole – Universal – Tiefenanalytisches Sensorenpaket
  • Sensorenanalyse
  • Subsystem-Anvisierung
  • Platz für sekundären Deflektor
  • Inspirationsfertigkeiten

    • Das Blatt wenden
    • Gegen jede Chance
    • Schlachtvorbereitung


  • Raumschiffmeisterschaft (Forschungsschiff)

    • Verbesserte Teilchengeneratoren (+Exotikschaden)
    • Verbesserte Schildsysteme (+Schildtrefferpunkte)
    • Verstärkte regenerative Schaltkreise (+Heilung)
    • Reaktive Schildtechnologie (+Schildregeneration und -härte)
    • Keine Gnade für die Schwachen (Raumschiffeigenschaft)



Konsole – Universal – Tiefenanalytisches Sensorenpaket
Wird diese Konsole aktiviert, dann erzeugt sie für mittlere Dauer ein Feld, das sich 3 km in jede Richtung ausdehnt. Alle Verbündeten in diesem Feld, einschließlich des eigenen Schiffes, erhalten eine erhöhte Schild- und Panzerungsdurchdringung, solange sie es nicht verlassen. Wohingegen alle Feinde, die sich in dem Feld aufhalten, pro Sekunde einen Buff verlieren (zuerst den mit der längsten Dauer) und mit einem Debuff auf die Wiederaufladezeiten von Fertigkeiten belegt werden.
Diese Konsole gewährt zudem einen passiven Bonus auf die maximale Hilfssubsystemenergie, Kontrollexpertise und Schildhärte.
Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz auf jedem Son'a-Schiff ausgerüstet werden. Ihr könnt auf einem Schiff jeweils nur eine dieser Konsolen ausrüsten.
Raumschiffeigenschaft – Keine Gnade für die Schwachen
Nachdem ihr Level 5 in der Raumschiffmeisterschaft eures Son'a-Führungsforschungsschiffs [K6] erreicht habt, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Keine Gnade für die Schwachen“ frei. Mit dieser Raumschiffeigenschaft erhaltet ihr bei Einsatz einer Kontrollfertigkeit von Brückenoffizieren gegen einen Feind, der bereits einer Kontrollwirkung unterliegt, für kurze Zeit eine Erhöhung der kritischen Trefferchance. Dieser Effekt ist mehrfach stapelbar.
 
Daten des Admiralitätsschiffs

  • Technik: 38
  • Wissenschaft: 64
  • Taktik: 24
  • Spezial: +8 WISS pro TECHN-Schiff oder TAKT-Schiff

Son'a-Spionage-Schlachtkreuzer [K6]
Son'a-Spionage-Schlachtkreuzern fällt in den Flotten der Son'a zumeist die Rolle der Vorhut zu. Sie sind in der Lage, schwerstem Beschuss standzuhalten und dabei gleichzeitig die Gefechtsfähigkeiten des Feindes einzuschränken, ohne dafür Einbußen hinsichtlich des eigenen Offensivpotenzials hinnehmen zu müssen.
Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Commander (Technik/Spionage) und einen Lieutenant (Beliebig/Führung).
Es verfügt über Aktive Sensorenphalanxen, die ihm erlauben, Informationen über sein Ziel zu sammeln und dabei Schwachstellen in dessen Verteidigung zu exponieren.
Spionageschiffe können passiv ihre Warpkernsignatur verdecken. Diese passive Fertigkeit gewährt einem Spionageschiff ein geringes Maß an Tarnung, wodurch es in größerer Entfernung von Sensoren nicht erfasst werden kann.
Schiffsdaten:

  • Klasse: 6
  • Fraktion: Alle
  • Erhalt: Lobi-Laden
  • Benötigter Rang: Flottillenadmiral, Brigadegeneral oder Subadmiral I (Level 40)
  • Hüllenstärke: 1,25 (37.500 auf Level 40, 43.125 auf Level 50 und 50.000 auf Level 60)
  • Schildmodifikator: 1,35
  • Bugwaffen: 5
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 3
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant Commander (Taktik), 1 Lieutenant (Technik), 1 Commander (Technik/Spionage), 1 Lieutenant (Wissenschaft), 1 Lieutenant (Beliebig/Führung)
  • Konsolenplätze: 4 Taktik, 4 Technik, 3 Wissenschaft
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 10 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifikator: 0,18
  • Beschleunigung: 60
  • +10 Waffenenergie, +5 Schildenergie, +5 Antriebsenergie
  • Konsole – Universal – Subraum-Barriereagitator
  • Mit Dualkanonen bestückbar
  • Passive Sensorenmaskierung
  • Aktive Sensorenarrays

    • Informationen sammeln
    • Schwäche exponieren: Verteidigung
    • Schwäche exponieren: Waffensysteme
    • Schwäche exponieren: Kritische Systeme


  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Schlachtkreuzer)

    • Absorptionspanzerung (+Physischer und Kinetischer Schadenswiderstand)
    • Verbesserte Waffenbänke (+Kritischer Trefferschaden)
    • Verstärkte Hüllenpanzerung (+Energieschadenswiderstand)
    • Gepanzerte Hülle (+max. TP)
    • Subraumsprengköpfe (Raumschiffeigenschaft)


  • Kreuzer-Kommunikationsphalanx

    • Befehl – Strategisches Manöver
    • Befehl – Schildfrequenzmodulation
    • Befehl – Waffensystemeffizienz



Konsole – Universal – Subraum-Barriereagitator
Diese spezielle Deflektortechnologie wurde von den Son'a auf Basis ihrer Kenntnisse von gefährlichen Subraumwaffen entwickelt. Die Konsole ist in der Lage, das Raumgefüge um einen Gegner auf Schwachstellen in der Barriere zwischen Normalraum und Subraum zu analysieren. Woraufhin ein automatisierter Quantenbohrer zum Einsatz kommt, der diese Schwachstellen gewaltsam aufreißt und dabei extrem gefährliche Anomalien freisetzt, die sich auf Gegner zubewegen, ihnen Schaden zufügen und ihnen Energie aus dem Schildsubsystem entziehen.
Diese Konsole gewährt zudem einen passiven Bonus auf die maximale Energie des Schildsubsystems, auf die Entzugsexpertise und auf die Schildkapazität.
Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz auf jedem Son'a-Schiff ausgerüstet werden. Ihr könnt auf einem Schiff jeweils nur eine dieser Konsolen ausrüsten.
Raumschiffeigenschaft – Subraumsprengköpfe
Sobald ihr Level 5 in der Raumschiffmeisterschaft eures Son'a-Spionage-Schlachtkreuzers [K6] erreicht habt, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Subraumsprengköpfe“ frei. Mit dieser Eigenschaft wird jeglicher Schaden, der durch „Torpedo: Verstärkte Wirkung“ oder „Transportsprengkopf“ verursacht wird, einen Isolytischen Riss nahe dem getroffenen Ziel öffnen. Diese Anomalie bewegt sich auf den nächsten Gegner zu, verursacht physischen Schaden und entzieht die Energie der Antriebssubsysteme aller Gegner, mit denen sie in Berührung kommt.
Daten des Admiralitätsschiffs:

  • Technik: 59
  • Wissenschaft: 25
  • Taktik: 42
  • Spezial: +8 TECHN pro WISS- oder TAKT-Schiff

Konsolen-Setbonus: Erkunder des Briar Patch
Wenn ein Schiff gleichzeitig mit dem Tiefenanalytischen Sensorenpaket und dem Sensoren-Burnout ausgerüstet wird, dann erhält es die folgenden passiven Boni:

  • +20% Schaden mit Plasmaenergiewaffen
  • +10% Hüllenregeneration (20% außerhalb des Kampfes)

HINWEIS: Alle oben genannten Schiffsdaten können sich jederzeit ändern.

http://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10571354-son%27a-verschlusskiste-und-lobi-schiffe

______________________________________
A L L I A N Z G R Ü N D E R / F O R U M S A D M I N
Terranisches Sternenimperium - Terranische Temporale Front
Klingonisches Sternenimperium - Terranisches Kampfgeschwader
Aktiv in folgenden Spielen: Star Trek Online, Battlefield 1
Nach oben Nach unten
http://terranische-allianz.frei-forum.com Online
General84MA
Admin / Allianzgründer
Admin / Allianzgründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1014
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 33

BeitragThema: Re: Staffel 13.5 ist live   So Jul 23, 2017 5:47 pm

Das Aufgaben-System


Seid ihr der Aufgabe gewachsen?
Wir präsentieren das neue Aufgaben-System von Star Trek Online: Ein Rennen gegen die Zeit, in dem ihr Belohnungen verdienen könnt. Es wird mit einem zukünftigen Update zu Star Trek Online kommen
Alle zwei bis drei Tage beginnt eine neue Aufgabe. Verfolgt dieses Ziel. Dabei kann es sich um den Sieg über eine bestimmte Art von Feinden, die Schadensverursachung mit einer bestimmten Energiewaffe, die Teilnahme an Wartelisten, Beiträge zur Flotte, den Abschluss von F&E-Projekten oder viele andere Aufgaben handeln. Für den Abschluss erhaltet ihr sofort Belohnungen. Innerhalb weniger Tage wird dann die nächste Aufgabe eintreffen und ihr könnt dieses neue Ziel verfolgen, um noch mehr Belohnungen zu verdienen.
Die Aufgaben werden für Montag und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag und Freitag bis Sonntag aktualisiert. Ihr bekommt also reichlich Gelegenheit, unterschiedliche Ziele in der Woche zu verfolgen. Jede Aufgabe ist für alle Spieler aktiv. Ihr könnt euch daher mit Freunden und Flottenkameraden zusammenschließen, um sie zu erfüllen. Die Aufgaben umfassen viele unterschiedliche Aktivitäten. Falls euch eine also nicht gefällt, dann liebt ihr vielleicht die nächste Aufgabe.
Die aktuelle Aufgabe wird in eurer „Nachverfolgung von Missionen“ über euren aktuellen Missionen erscheinen. Ihr könnt automatisch teilnehmen und müsst niemanden dafür rufen. Das Erfüllen der Anforderungen, die in der Aufgabe genannt werden, bringen euch den nötigen Fortschritt. Wenn ihr die Aufgabe erfüllt habt, dann erhaltet ihr die Belohnungen automatisch.
Die Aufgaben können euch dazu motivieren Ausrüstung zu testen, die ihr noch nie benutzt habt oder einen Inhalt zu spielen, den ihr noch nicht kennt. Viele Aufgaben werden euch einfach dafür belohnen, dass ihr das Spiel spielt. Ihr werdet unterschiedliche Belohnungen erhalten. Unter anderem viele Credits, eine Kiste mit Marken, Dilithiumerz, Fertigungsmaterialien oder zusätzliche Erfahrungspunkte – es gibt eine Chance auf den Jackpot, der eine besonders große Menge der genannten Preise enthält.
Das Aufgaben-System kommt bald zu Star Trek Online und noch baldiger kommt es zu unserem Tribble, unserer Testumgebung. Schaut hier wieder rein, um weitere Informationen zu erhalten!
 
http://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10549334-das-aufgaben-system

______________________________________
A L L I A N Z G R Ü N D E R / F O R U M S A D M I N
Terranisches Sternenimperium - Terranische Temporale Front
Klingonisches Sternenimperium - Terranisches Kampfgeschwader
Aktiv in folgenden Spielen: Star Trek Online, Battlefield 1
Nach oben Nach unten
http://terranische-allianz.frei-forum.com Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Staffel 13.5 ist live   

Nach oben Nach unten
 
Staffel 13.5 ist live
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» XBox-Live-Konten gekapert
» Game of Thrones Staffel 4 in Deutsch
» Live-hotel.eu chat
» Beste Pokemon Staffel
» Der rasende Reiner

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
TERRANISCHE ALLIANZ :: Willkommen :: News :: Dev-Blogs/Cryptic News-
Gehe zu: